10.11.2019 10:00

Beitrag für Museum gewährt

Kanton Der Regierungsrat hat dem Kunst- und Ittinger Museum in Vertretung aller kantonalen Museen für die gemeinsame Ausstellung «Thurgauer Köpfe – Ein Thema – Sechs Museen» vom 25. April 2020 bis 18. Oktober 2020 einen Beitrag von 180 000 Franken aus dem Lotteriefonds gewährt. Die sechs kantonalen Museen im Thurgau präsentieren 2020 mit der Ausstellung zum ersten Mal ein gemeinsames Projekt. Verteilt auf vier Standorte zeigt sich der Kanton Thurgau im Spiegel seiner Bewohnerinnen und Bewohner auf unkonventionelle Art und Weise. Fern der Stereotypen soll das, was den Thurgau ausmacht, aus neuen Perspektiven sichtbar gemacht werden. Die Ausstellung ist eine der Folgen aus der Museumsstrategie, die vorsieht, dass die kantonalen Museen mit gemeinsamen Projekten zu einer engeren Zusammenarbeit gelangen.

I.D.