Béatrice Gründler beim Platzieren von Rapunzel. z.V.g.
1/2 Béatrice Gründler beim Platzieren von Rapunzel. z.V.g.
Béatrice Gründler beim Platzieren von Rapunzel.  z.V.g.
2/2 Béatrice Gründler beim Platzieren von Rapunzel. z.V.g.
07.11.2019 08:00

Das Überbleibsel der Märlistadt

Kürzlich ist das Bilderbuch zu Rapunzel erschienen, das im Rahmen der letztjährigen Märlistadt entstanden ist.

Stein am Rhein Wer kennt das Märchen von Rapunzel nicht? Neu- und vor allem einzigartig ist im Bilderbuch von Béatrice Gründler die Gestaltungstechnik. Sie hat Filzfiguren von Kathi Dällenbach und Christine Burr zusammen mit Alltagsgegenständen, die neu eingesetzt wurden, im Garten und um Stein am Rhein herum inszeniert. Reinhold Müller hat diese Szenen dann fotografiert. Am vergangenen Freitag fand die Vernissage in Schaffhausen statt. Erschienen ist das Buch im Bäschlin Verlag. Dort gibt es passend dazu auch eine CD mit acht Liedern und der von Klängen und Musik begleiteten Geschichte. Das 32 Seiten lange Buch kostet um die 29 Franken und kann auch online bestellt werden.

red