11.11.2019 13:32

Sanierung Hertenstrasse: Bauarbeiten kommen gut voran

Frauenfeld Die Bauarbeiten an der Hertenstrasse kommen gut voran. Um weiterhin zügig weiterbauen zu können, musste der Bereich zwischen der Einfahrt «Alte Hertenstrasse» und der Abzweigung «Schueppis» für den Verkehr gesperrt werden. Diese Sperrung wird noch bis am 22. November 2019 aufrechterhalten. Eine Umleitung ist signalisiert. Ab dem 25. November 2019 wird im oberen Bereich der Hertenstrasse (Schulhaus Herten) für zirka drei Wochen eine Lichtsignalanlage in Betrieb genommen, um eine neue Verkehrsinsel zu erstellen und den Strassenbelag einzubauen. Die Bauarbeiten an der Hertenstrasse sollten bis auf wenige Nacharbeiten voraussichtlich bis Ende Jahr abgeschlossen werden können.

Die Stadt Frauenfeld und die Bauunternehmung sind darauf bedacht, die Unannehmlichkeiten für die Verkehrsteilnehmer und Anwohner so gering wie möglich zu halten. Das Amt für Tiefbau und Verkehr der Stadt Frauenfeld bittet Anwohner und Verkehrsteilnehmer, die Baustellensignalisation zu beachten. Dadurch können Gefahrensituationen vermieden werden.

Stadt Frauenfeld