05.11.2019 09:12

Stark ist Köby Stark

Bei den kommenden Ständeratswahlen können die Stimmberechtigten wirklich auswählen. Das ist gut so. Bei genauem Abwägen der Qualifikationen und der politischen Tätigkeiten steht eine Kandidatur aber eindeutig an erster Stelle, nämlich diejenige von Dr. Jakob Stark. Er bringt langjährige Erfahrung mit als Wirtschaftsredaktor, Gemeindepräsident, Kantonsrat und Regierungsrat. Bevor er ins Finanzdepartement wechselte, leitete er zwei weitere Departemente. Aufgewachsen auf einem Bauernhof ist er mit der Natur, deren Erhaltung ihm sehr am Herzen liegt, eng verbunden. Sagte doch jüngst eine Frau: «Er hät für üs und de Thurgau immer guet glueget.» Das sagt doch viel aus über seine Menschlichkeit, seine Gradlinigkeit und seine Finanz- und Führungskompetenz. Er verdient als Nachfolger von Ständerat Roland Eberle eine ehrenvolle Wahl zusammen mit der bisherigen Ständerätin Brigitte Häberli.

Hugo E. Götz, Frauenfeld